Eine Akupunktur könnte helfen

Gelenkschmerzen dürfen mittlerweile als wahre Volkskrankheit zählen, weil nahezu die Hälfte aller Menschen, die älter als 45 Jahre sind, darüber klagen. Besonders häufig treten Schmerzen am Kniegelenk auf. Zwar stecken in den meisten Fällen Abnutzungserscheinungen hinter den Schmerzen, jedoch können auch Verletzungen oder eine akute Gelenkentzündung die Ursache sein.

Wie äußern sich Gelenkschmerzen?

Da Gelenkschmerzen ein vielfältiges Erscheinungsbild aufweisen können, gibt es in der Medizin folgende Kriterien, nach welchen Gelenkschmerzen in drei Gruppen eingeteilt werden:

  • von akuten Gelenkschmerzen spricht man, wenn die Schmerzen innerhalb von Stunden einsetzen.
  • subakute Gelenkschmerzen machen sich für gewöhnlich innerhalb von Tagen bemerkbar.
  • chronische Gelenkschmerzen entwickeln sich in der Regel über Wochen oder sogar Monate.

Weitere Kriterien für die Einordnung von Gelenkschmerzen sind deren Intensität, das Verteilungsmuster und der Schmerzrhythmus. Daneben wird auch untersucht, ob es verstärkende oder lindernde Faktoren gibt.

Die Arthrose, also die natürliche Abnutzung der Gelenke, ist die häufigste Ursache für Schmerzen, die prinzipiell in jedem Gelenk auftreten können. Zu den weiteren Ursachen gehören eine Schleimbeutelentzündung, eine bakterielle Infektion, Borreolose (wobei die Schmerzen hier ebenfalls auf eine bakterielle Infektion zurückgehen), aber auch Schuppenflechte, Morbus Reiter, verschiedene Infektionen, Morbus Bechterew, Gicht, Rheumatisches Fieber oder Blutungen im Gelenk, die von Gerinnungsstörungen hervorgerufen werden.

Wie kann die Akupunktur helfen?

In der Traditionellen Chinesischen Medizin geht man davon aus, dass Krankheiten oder auch Schmerzen dadurch hervorgerufen werden, dass die Lebensenergien innerhalb des Körpers in ein Ungleichgewicht geraten sind. In der Akupunktur gibt es auf der Haut die sogenannten Akupunkturpunkte, die einem Organ oder einer Körperfunktion zugeordnet werden. Werden diese Punkte durch die Akupunkturnadel gereizt, soll das natürliche Gleichgewicht der Energien im Körper wieder hergestellt werden. Gerade in der Schmerztherapie haben auch westliche Mediziner hervorragende Erfahrungen mit der Akupunktur gemacht. Allerdings wird die Akupunktur meist nur als Ergänzung zur konventionellen medizinischen Therapie gesehen. Mehr dazu finden Sie hier auf der Homepage von tcm24.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.