Afrika Reisen – welche Länder muss man gesehen haben?

Die Europäer sind seit jeher vom Schwarzen Kontinent Afrika fasziniert. Maßgeblich dazu beigetragen haben die abenteuerlichen Geschichten der Entdecker, die Afrika erforscht haben. Für viele Urlauber ist eine Reise nach Afrika deshalb ein lang gehegter Wunschtraum. Doch welche Länder sollen sie angesichts der Vielzahl an Sehenswürdigkeiten auf dem Kontinent unbedingt gesehen haben?

Im Land der Pharaonen

Zweifellos gehören die Pyramiden von Gizeh, welche zu den Weltwundern der Antike zählen, zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in ganz Afrika. Von nahezu jeder ägyptischen Urlaubsdestination aus werden deshalb auch geführte Ausflüge zu den Pyramiden angeboten. Das Land der Pharaonen bietet dem Gast aber noch einen weiteren, großen Vorteil: Er kann hier den Kultururlaub bequem mit einem entspannten Badeurlaub oder einem abenteuerreichen Aktivurlaub verbinden. Schließlich erwartet sie an der Küste des Roten Meeres ein schier unermessliches Unterwasserparadies mit bunten Korallen und farbenprächtigen Meeresbewohnern.

Den Ausblick auf Kapstadt genießen

Äußerst lohnenswert ist auch eine Reise nach Südafrika, wo der weltweit größte Nationalpark mit einer Ausdehnung von mehr als 20.000 Quadratkilometern angesiedelt ist. Dort können die Besucher die afrikanische Tierwelt aus nächster Nähe bestaunen.

Ein besonderes Highlight erwartet die Gäste außerdem in der Hauptstadt Kapstadt. Dort können sie den Tafelberg, das Wahrzeichen der Stadt, besteigen und einen atemberaubenden Blick über die Stadt genießen. Wer den Urlaub in Südafrika aktiv verbringen möchte, sollte einen Abstecher in die Drakensberge unternehmen. Hierbei handelt es sich um das größte Gebirge des Landes, wo die Besucher nicht nur wandern und bergsteigen können, sondern auch die Möglichkeit haben, zu reiten.

Eine weitere beliebte Sehenswürdigkeit in Südafrika ist die Bloukrans Bridge, die sich in Plettenberg Bay befindet. Diese 272 Meter hohe Bogenbrücke überspannt den Bloukrans River. Aber nicht nur Ägypten und Südafrika bieten den Besuchern jede Menge Sehenswertes. So befindet sich etwa in Äthiopien der Simien-Nationalpark. Bekannt ist dieser für seine imposante Berglandschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.